Avada comes packaged with several shortcode designs to display your recent blog posts. And each style has several meta options that allow you to customize the shortcode; choose number of columns 1-4, number of posts, set a category, show or hide thumbnails, meta, excerpt, excerpt length and more!

Recent News Default Style

Recent News Thumbnails On Side Style

Recent News Date On Side Style

Use Them In 1-4 Columns

Many Meta Options Like Excerpt Length, Category, Posts, Columns

Gemeinden dürfen Pferdesteuer erheben – Beschluss des BVerwG v. 18. August 2015 – 9 BN 2.15

  • Oktober 6th, 2015

Das Bundesverwaltungsgericht hat entschieden, dass Gemeinden grundsätzlich berechtigt sind, für das Halten und das entgeltliche Benutzen von Pferden für den persönlichen Lebensbedarf eine örtliche Aufwandsteuer (,,Pferdesteuer“) zu erheben.
Das Halten eines Pferdes geht – vergleichbar der Hundehaltung oder dem Innehaben einer Zweitwohnung – über die Befriedigung des allgemeinen Lebensbedarfs hinaus und erfordert einen zusätzlichen Vermögensaufwand. Ausgenommen sind Pferde, die nachweislich zum […]

Eine im Kfz-Kaufvertrag enthaltene Eintragung ,,HU neu“ stellt eine stillschweigende Vereinbarung dahingehend dar, dass das Kfz zum Kaufzeitpunkt verkehrssicher ist – BGH Urt. v. 15. April 2015 – VIII ZR 80/14.

  • Oktober 6th, 2015

Der BGH bestätigt seine bisherige Rechtssprechung, indem er Eintragungen im Kaufvertrag über ein Kfz wie ,,HU neu“ und ,,TÜV neu“ (BGH Urt. v. 24. Februar 1988 – VIII ZR 145/87) als stillschweigende Beschaffenheitsvereinbarung dahingehend auslegt, dass sich das Kfz im Zeitpunkt der Übergabe in einem für die Hauptuntersuchung nach § 29 StVZO geeigneten verkehrssicheren Zustand befinde und die […]

Kein Rückzahlungsanspruch des Bestellers gegen den Werkunternehmer bei Verstoß gegen § 1 Abs. 2 Nr. 2 SchwarzArbG bei Werkmängeln – BGH Urt. v. 11. Juni 2015 – VII ZR 216/14.

  • Oktober 6th, 2015

Mit dieser Entscheidung führt der BGH seine konsequente Linie fort, im Falle von ,,Schwarzarbeit“, dem Kunden seine vertraglichen Nachbesserungs- und Schadensersatzansprüche und dem Handwerker seinen Vergütungsanspruch zu versagen.

Mit Urt. v. 1. August 2013 – VII ZR 6/13, hatte der BGH bereits dem Auftraggeber sämtliche Gewährleistungsansprüche abgeschnitten und anschließend in einer weiteren Entscheidung den Lohnanspruch des in Vorleistung gegangenen Werkunternehmers […]

6 10, 2015

Gemeinden dürfen Pferdesteuer erheben – Beschluss des BVerwG v. 18. August 2015 – 9 BN 2.15

  • Oktober 6th, 2015

Das Bundesverwaltungsgericht hat entschieden, dass Gemeinden grundsätzlich berechtigt sind, für das Halten und das entgeltliche Benutzen von Pferden für den persönlichen Lebensbedarf eine örtliche Aufwandsteuer (,,Pferdesteuer“) zu erheben.
Das Halten eines Pferdes geht – vergleichbar der Hundehaltung oder dem Innehaben einer Zweitwohnung – über die Befriedigung des allgemeinen Lebensbedarfs hinaus und erfordert einen zusätzlichen Vermögensaufwand. Ausgenommen sind Pferde, die nachweislich zum […]

6 10, 2015

Eine im Kfz-Kaufvertrag enthaltene Eintragung ,,HU neu“ stellt eine stillschweigende Vereinbarung dahingehend dar, dass das Kfz zum Kaufzeitpunkt verkehrssicher ist – BGH Urt. v. 15. April 2015 – VIII ZR 80/14.

  • Oktober 6th, 2015

Der BGH bestätigt seine bisherige Rechtssprechung, indem er Eintragungen im Kaufvertrag über ein Kfz wie ,,HU neu“ und ,,TÜV neu“ (BGH Urt. v. 24. Februar 1988 – VIII ZR 145/87) als stillschweigende Beschaffenheitsvereinbarung dahingehend auslegt, dass sich das Kfz im Zeitpunkt der Übergabe in einem für die Hauptuntersuchung nach § 29 StVZO geeigneten verkehrssicheren Zustand befinde und die […]

6 10, 2015

Kein Rückzahlungsanspruch des Bestellers gegen den Werkunternehmer bei Verstoß gegen § 1 Abs. 2 Nr. 2 SchwarzArbG bei Werkmängeln – BGH Urt. v. 11. Juni 2015 – VII ZR 216/14.

  • Oktober 6th, 2015

Mit dieser Entscheidung führt der BGH seine konsequente Linie fort, im Falle von ,,Schwarzarbeit“, dem Kunden seine vertraglichen Nachbesserungs- und Schadensersatzansprüche und dem Handwerker seinen Vergütungsanspruch zu versagen.

Mit Urt. v. 1. August 2013 – VII ZR 6/13, hatte der BGH bereits dem Auftraggeber sämtliche Gewährleistungsansprüche abgeschnitten und anschließend in einer weiteren Entscheidung den Lohnanspruch des in Vorleistung gegangenen Werkunternehmers […]

Features and Customizations

  • Three awesome designs to choose from
  • Works with all column sizes and unlimited use and posts
  • Set columns, posts, category, thumbnails, title, meta, excerpt & length
  • Perfect for using on any page you need to highlight your blog posts