Nach der Verordnung (EG) Nr. 261/2004 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 11.02.2004 (sog. „Fluggastrechte-Verordnung“) stehen Fluggästen bei

Nichtbeförderung,

Flugannullierung und

Flugverspätung

gegen die Fluggesellschaft Entschädigungsansprüche zwischen 250 € und 600 € je Fluggast zu. Maßgeblich für die Höhe der Entschädigung ist u.a. insbesondere die Flugstrecke.

Anwendbar ist die Fluggastrechte-Verordnung auf alle Flüge, […]